Startseite

Wie viel Marge verlieren Sie täglich im schwierigsten Markt der Welt?

Der Automobilhandel ist der schwierigste Markt der Welt! Mit der professionellen situativen Margenoptimierung des CarObservers sichern wir Ihr überleben darin. Mit uns vermeiden Sie den Aufbau von Risikobestand und erzielen über den gesamten Margenprozess bis zu 1.000 € mehr Marge pro Fahrzeug.

Unsere Kunden:

Seit über 10 Jahren unterstützen wir Autohäuser und Hersteller bei der Optimierung von Margen und Stabilisierung von Restwerten.

Optimierte Prozesse und situatives Handeln sind die Basis für mehr Marge. Seit mehr als 10 Jahren beraten wir Autohäuser und Hersteller, wie sie ihre Margen steigern und Restwerte stabilisieren können. Dafür haben wir den Margenprozess lückenlos analysiert und Methoden und Tools entwickelt, um kein Fahrzeug mehr ohne Marge vom Platz zu lassen.

Durchschnittliches Margenpotenzial
von 250 € bis über 1.000 € mehr Marge pro Fahrzeug

Flexible Preise und situatives Pricing sind die Zukunft im Automobilhandel.

Optimierte Prozesse und situatives Handeln sind die Basis für mehr Marge. Seit mehr als 10 Jahren machen wir es uns zur Aufgabe Erträge im Fahrzeughandel über den gesamten Vertriebs- und Margenprozess vom Einkauf über das Bestandsmanagement bis hin zum Verkauf am POS zu steigern und zu optimieren.

Nachhaltige Margenoptimierung mit dem CarObserver Schulungsprogramm.

Im Rahmen unserer CarObserver Academy bieten wir Autohäusern ein umfangreiches Schulungs- und Seminarprogramm zu Themen des situativen Bestandsmanagements an, um Margen im Vertriebsprozess langfristig und nachhaltig zu steigern. Das Angebot ist zugeschnitten auf die speziellen Anforderungen im Autohausgeschäft und hat zum Ziel Autohäuser dabei zu unterstützen profitabler zu arbeiten.
Die CarObserver Academy unterstützt Geschäftsführer, Verkaufsleiter, Einkäufer und Verkäufer dabei den Ansatz der situativen Margenoptimierung im Autohaus einzuführen und über den gesamten Margenprozess zu etablieren, um zusätzliche Margenpotenziale aufzudecken.

6 Schulungs- und Seminarprogramme vermitteln wertvolles Know-How, um Autohäuser erfolgreicher zu machen:

Zeichenfläche 11
Effiziente Prozesse
Analyse der aktuellen Vertriebsprozesse sowie internen Systeme und Bestimmung der Voraussetzungen für eine effektive Preissteuerung.
Zeichenfläche 1 Kopie2
Gute Datenqualität
Anforderungen an die Datenqualität bei der Internetvermarktung von Gebrauchtwagen und Analyse von Schwachstellen und Potenzialen.
Zeichenfläche 1 Kopie 23
Multidimensionale Marktanalyse
Analyse der individuellen Marktsituation und Betrachtung von potenziellen Schwachstellen in der Positionierung von Fahrzeugen im aktuellen Marktumfeld.
Zeichenfläche 1 Kopie 34
Situatives Preisverhalten
Analyse des individuellen Pricing-Verhaltens und Bestimmung von ungenutzten Margenpotenzialen im aktuellen Gebrauchtwagenbestand.
Zeichenfläche 1 Kopie 45
Geringe Preis-Nachlässe
Analyse des Nachlassverhaltens am Point-of-Sale (POS) und Betrachtung der Margenverluste durch Intransparenz und ungenügende Marktkenntnisse.
Zeichenfläche 1 Kopie 56
Präzise Einkaufsbewertung
Anforderungen an eine richtige Analyse und Bewertung von Gebrauchtwagen beim Ankauf und die optimale Einpreisung von Zukäufen bei Hereinnahme und im Verkauf.